14.08.2019

Eine Gemeinde liest - Programm 15. August

Oliver Uschmann bei seiner Lesung am Montag in Herbern.

Am Donnerstag finden in Ascheberg zwei Veranstaltungen der Lesereihe "Eine Gemeinde liest" statt. Die erste Lesung findet um 17 Uhr im Caritas Wohnhaus Nr. 82 (Biete 50, Ascheberg) statt. Es liest Veronika Hembrock aus dem Buch "Kuchen kochen" von Sabine Feldwieser & Haus Ebenezer. "Kuchen Kochen" ist ein Koch- und Backbuch aus einer Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung. Es ist jedoch mehr als nur ein Koch- und Backbuch. Die Texte handeln u.a. davon, warum man Kobraschlangen nicht essen sollte, welche Temperatur die Liebe, die bekanntlich durch den Magen geht, haben sollte und warum Knut der Bauer keine Pizza isst.

 

Um 18:30 Uhr geht es dann um Geld, passenderweise findet die Lesung in der Sparkasse (Sandstr. 25, Ascheberg) statt. Uta Hansen liest aus "Liebe Grüße von Paddington" von Michael Bond vor. Der kleine Bär Paddington erzählt in einem Brief an seine Tante Lucy in Peru vom Abenteur in London ein Bankkonto zu besitzen. Kurz und knackig, nicht nur für Kinder unterhaltsam.

Das weitere Programm der Lesereihe "Eine Gemeinde liest" gibt es hier: › Programmüberblick

 

Online booking
AdultsChildren