Projekt Beschreibung

Prinzipalmarkt Münster

Der Prinzipalmarkt, die „gute Stube“ Münsters, ist seit dem 12. Jh. als bürgerliche Marktstraße erwähnt. Sowohl die Struktur als auch die Anzahl der Gebäude sind seit dem 15. Jh. nahezu erhalten geblieben. Ein Glücksfall für Münster, dass in der Zeit von 1947 bis 1958 der Prinzipalmarkt – im 2. Weltkrieg größtenteils zerstört – von den Bürgerinnen und Bürgern nach historischem Vorbild wieder errichtet wurde.

Impressionen:

Zurück zu den Sehenswürdigkeiten

Weitere Informationen

Zum Routenplaner