Projekt Beschreibung

Davert

Die Davert ist ein riesiges sich über große Teile von fünf Gemeinden erstreckendes Wald- und Moor-Sumpfgebiet. In früheren Zeiten war es unwegsam, und wer sich in der Davert irrte, musste Glück haben, wenn er wohlbehalten wieder nach Hause kam. Annette von Droste-Hülshoff schildert in ihrem Gedicht „Der Knabe im Moor“ die unheimliche Davert mit Ihren zahlreichen Spukgeschichten.

Impressionen:

Zurück zu den Sehenswürdigkeiten

Weitere Informationen

Zum Routenplaner