13.08.2019

Eine Gemeinde liest - Programm 14. August

Am Mittwoch geht "Eine Gemeinde liest" auf eine Zeitreise im Bonsai-Zentrum (Raiffeisenstr. 22, Ascheberg). Ulrike Schlottbohm und Irmtraud Meyer-Laucke lesen dort um 19 Uhr gemeinsam aus dem Buch "Briefe in die chinesische Vergangenheit" von Herbert Rosendorfer vor.

Ein Mandarin aus dem China des 10. Jahrhunderts versetzt sich mittels Zeitmaschine in das heutige München und sieht sich mit dem völlig anderen Leben der "Ba-yan" konfrontiert. In Briefen an seinen Freund im Reich der Mitte schildert er seine Erfahrungen mit den "Großnasen".

Ein kleiner Blick in die Zukunft verrät das weitere Programm von "Eine Gemeinde liest": › Programmüberblick

 

Online booking
AdultsChildren