04.09.2018

Neue Ausstellung mit Bildern von Jürgen Nitsche

Aktuell stellt Jürgen Nitsche aus Ascheberg einige Werke seiner digitalen Kunst, Malerei und Kunstkeramik in unseren Räumen aus. Den Schwerpunkt seiner Ausstellung legt der Künstler und ehemaliger Stadtplaner auf die digitale Kunst, die bei ihm farbenfroh, märchenhaft oder auch traumhaft genannt werden kann und Motive aus Ascheberg beinhaltet.

Mit digitaler Hilfe entstehen aus alltäglichen Bildern erstaunliche Farbkompositionen. In die digitale Kunst vertiefte sich Jürgen Nitsche Anfang der 90er Jahre , als Computer gerade laufen lernten. Die Grundlagen seiner "Digitalen Kunst" bilden eigene Fotos und Zeichnungen, die durch digitale Manipulationen, Filterungsprozesse und Malerei bearbeitet und über viele Stufen hinweg in eine völlig neue Form transformiert werden.

Bis Ende des Jahres präsentiert Jürgen Nitsche seine Bilder in unseren Räumen des Ascheberg Marketing e.V., Katharinenplatz 1. Die Ausstellung kann montags bis freitags in den Zeiten von 9 Uhr - 12 Uhr und von 14 Uhr - 17 Uhr und in der Sommerzeit samstags von 10 - 12 Uhr besichtigt werden.